Verbindung

Grimme_ Bodenbearbeitung

BODENBEARBEITUNG

Bodenfräse GR

Für feinkrümelige Bodenbearbeitung auf schweren Böden

Der GR wurde für Bedingungen entwickelt, in denen eine sehr intensive Bearbeitung notwendig ist. Ermöglicht wird dieses durch die hohe Anzahl an Zinken und die hohe Rotordrehzahl, wobei auf einen steinfreien Boden zu achten ist. Auf Grund eines kleineren Rotordurchmessers als bei einer Dammfräse benötigt der GR weniger Leistung und ist somit leichtzügiger. Der GR kann sowohl in der Front als auch im Heck angebaut werden. Die Kombination mit einer Legemaschine der Serien GL 420, GL 430 oder GL 420 Exacta ist ebenfalls möglich.

DammfräseReihenfräse GF 400

4-reihig, 75 cm bis 90 cm, für großvolumige und stabile Dämme

Die Dammfräse GF bearbeitet intensiv den Boden und zerstört lästige Kluten. Die dadurch entstandene lockere Erde wird zum Damm aufgebaut und schafft so die Basis für ein ungestörtes Knollenwachstum. Darüber hinaus sind die Maschinen nach wenigen Handgriffen als Vollfeldfräsen zur klassischen Bodenbearbeitung vor dem Legen einsetzbar. Ebenfalls können die Dammfräsen in Kombination mit einer Legemaschine eingesetzt werden und ermöglichen somit Bodenbearbeitung und Legen in einem Arbeitsgang.

Präzisionslandwirtschaft
Präzisionslandwirtschaft

EINFACH PRÄZISE DIREKT EIN ANSPRECHPARTER - GRUNDERCO